25.02.2019, 11:28 Uhr

Er wollte ausweichen Achtjähriger fährt mit dem Rad einfach auf die Straße und wird von einem Pkw erfasst

(Foto: palinchak/123rf.com)(Foto: palinchak/123rf.com)

Am Sonntagnachmittag, 24. Februar, befuhr ein achtjähriger Schüler mit seinem Fahrrad in Wunsiedel zunächst auf dem Gehweg in der Breiten Straße in Richtung Ludwigstraße. Er wollte einem dort laufenden Fußgänger ausweichen und fuhr dazu genau hinter einem geparkten Pkw auf die Fahrbahn, sodass es zum Unfall kam.

WUNSIEDEL Auf der Straße wurde er von einem Pkw-Fahrer erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Die vorsorglich verständigen Rettungssanitäter konnten keine Verletzungen bei dem Jungen feststellen. An dem Pkw wurde die Front verkratzt und eingedrückt.


0 Kommentare