24.02.2019, 21:56 Uhr

Alleinbeteiligt 21-Jährige prallt mit ihrem Auto gegen eine Gartenmauer und verletzt sich schwer

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am frühen Sonntagmorgen, 24. Februar, befuhr eine 21-jährige Weidenerin mit ihrem Pkw die Christian-Seltmann-Straße in Weiden. Die junge Fahrzeuglenkerin kam mit ihrem Fahrzeug alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte letztlich gegen eine Gartenmauer, wobei sie in einer Hofeinfahrt zum Stehen kam.

WEIDEN Aufgrund des heftigen Aufpralls war die Fahrzeuglenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Weiden mit technischem Gerät aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Die Unfallverursacherin musste noch an der Unfallstelle durch einen Notarzt versorgt werden. Sie wurde anschließend mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Weiden eingeliefert. Da während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Die junge Dame erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


0 Kommentare