24.02.2019, 21:32 Uhr

Jede Menge Ärger Gleich mehrere Betrunkene forderten die Polizei

(Foto: maxontravel/123rf.com)(Foto: maxontravel/123rf.com)

Ein betrunkener 20-Jähriger aus der Oberpfalz verständigte am Sonntag; 24. Februar, gegen 2 Uhr, die Polizei, weil er eine Diskothek am Günthersweiherweg verlassen musste.

MARKTREDWITZ/SELB Er klagte dabei über Schmerzen im Arm. Wie es zu der Verletzung gekommen ist, konnte aufgrund seines Alkoholwerts von 2,6 Promille nicht geklärt werden. Der junge Mann wurde anschließend von Angehörigen abgeholt.

Um 3.30 Uhr gab ein angetrunkener 32-jähriger Selber Anlass für polizeiliches Einschreiten. Trotz Hausverbots wollte er in eine Bar in der Selber Schillerstraße. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt.

In der Klingerstraße in Marktredwitz waren gegen 6 zwei 29- und 25-jährige Männer in Streit geraten. Verletzt wurde augenscheinlich keiner der Beiden. Auch hier dürfte die Ursache im Alkoholgenuss zu suchen sein. Es wurden Werte bis 1,88 Promille gemessen.


0 Kommentare