24.02.2019, 09:13 Uhr

Strafverfahren eingeleitet 15-jähriger Ladendieb hat erneut zugeschlagen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine Angestellte der Bäckerei in der St.-Ulrichstraße in Fensterbach stellte beim Betreten am Samstagmorgen, 23. Februar, fest, dass jemand versucht hatte, den Tresor aufzubrechen. Der Täter entwendete zudem mehrere Zigarettenpackungen und Süßigkeiten im niedrigen dreistelligen Bereich.

FENSTERBACH Bei der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass bereits Anfang Februar mehrere hundert Euro aus dem Tresor entwendet wurden. Im Rahmen der Ermittlungen fiel der Verdacht auf einen 15-Jährigen aus dem Gemeindegebiet Fensterbach. In dessen Zimmer konnte dann eine Tasche mit 32 Packungen Zigaretten festgestellt werden. Der 15-Jährige gab den Diebstahl schließlich zu und händigte die entwendeten Süßigkeiten aus. In einer Schublade in seinem Zimmer konnte noch Bargeld aufgefunden werden. Dieses Geld stammte aus dem Diebstahl Anfang Februar. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Den Beschuldigten erwartet nun Strafverfahren.


0 Kommentare