22.02.2019, 14:13 Uhr

U-Haft Körperschmuggel – 38-jährige mit Betäubungsmitteln in Waldsassen aufgegriffen

(Foto: kzenon/123RF)(Foto: kzenon/123RF)

In den späten Nachmittagsstunden des Mittwochs, 20. Februar, ist eine bulgarische Wohnsitzlose in Waldsassen mit einem Mietfahrzeug einer Kontrolle unterzogen worden. Nachdem sich Anhaltspunkte für den Kontakt mit Betäubungsmitteln ergaben, ist die Frau zur weiteren Abklärung zu einer Polizeidienststelle gebracht worden.

WALDSASSEN Bei der weiteren Suche nach Betäubungsmitteln sind schließlich über 30 Gramm Metamphetamin bei der Tatverdächtigen aufgefunden worden, welche durch Körperschmuggel verborgen waren. Nach den polizeilichen Maßnahmen ist die Frau am Donnerstag von einem Ermittlungsrichter angehört worden.

Nach dem Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wurde die Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.


0 Kommentare