22.02.2019, 13:08 Uhr

Verstoß nach dem Waffengesetz 21-Jähriger war mit einem als Taschenlampe getarnten Elektroschocker ausgerüstet

(Foto: tg)(Foto: tg)

Als Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb am Donnerstagabend, 21. Februar, in Selb einen 21-jährigen Mann aus dem Saarland einer Kontrolle unterzogen, wurde in dessen Pkw ein verbotener, als Taschenlampe getarnter, Elektroschocker aufgefunden und beschlagnahmt.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Nach erfolgter Anzeigenerstattung wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz, konnte der Mann seine Fahrt fortsetzen.


0 Kommentare