22.02.2019, 12:33 Uhr

Womöglich gestohlen Die Polizei ermittelt in Amberg zur unklaren Herkunft von Musikkopfhörern

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Einer Fußstreife fielen am Abend des Donnerstags, 21. Februar, am Bahnhofsparkplatz in Amberg diverse Originalverpackungen von Musikkopfhörern auf, die dort herumlagen. Kurz darauf trafen sie auf einen 17-Jährigen, der eben solche Kopfhörer um den Hals trug.

AMBERG Bei der anschließenden Personenkontrolle gab der Jugendliche nun an, die besagten Kopfhörer von einem 13-jährigen Freund kurz zuvor geschenkt bekommen zu haben. Dass die Kopfhörer im Wert von 40 Euro nagelneu und noch originalverpackt waren, hätte ihn jedoch nicht misstrauisch gemacht. Bis eindeutig geklärt ist, wer Eigentümer der Kopfhörer ist und ob sie gestohlen wurden, verbleiben sie bis zum Abschluss der Ermittlungen als Beweisgegenstände bei der PI Amberg.


0 Kommentare