22.02.2019, 08:45 Uhr

Passanten angepöbelt Verletzter Betrunkener torkelte durch Schwandorf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 22. Februar, gegen 16.30 Uhr, wurde die PI Schwandorf von Mitarbeitern der Stadt Schwandorf darüber verständigt, daß ein betrunkener Mann durch die Innenstadt torkelt und Passanten anpöbelt.

SCHWANDORF Eine Polizeistreife konnte den 44-jährigen arbeitslosen, aus Nabburg stammenden Mann in der Pesserlstraße antreffen. Dabei stellte sich heraus, dass er eine blutende Nase hatte. Nur zögerlich räumte der Betrunkene ein, angeblich von einem unbekannten Deutschen in der Schwandorfer Bahnhofsgaststätte geschlagen worden zu sein. Nach der ärztlichen Versorgung wurde Nabburger wegen seines Vollrausches in der Arrestzelle der PI Schwandorf ausgenüchtert.

Betreffend der angeblichen Auseinandersetzung im Bahnhof erbittet die PI Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare