16.02.2019, 20:34 Uhr

Zusammenstoß Beim Überholen mit dem Gegenverkehr kollidiert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Circa 5.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitagnachmittag, 15. Februar, auf der Bundesstraße 303 bei Arzberg ereignete.

ARZBERG/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein 42-jähriger Mann aus dem tschechischen Eger war mit seinem Nissan in Richtung Schirnding unterwegs. Beim Überholen eines Lkw übersah einen entgegenkommenden Skoda, der von einem 56-jährigen Landsmann gesteuert wurde, und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Unfallverursacher muss sich wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten.


0 Kommentare