16.02.2019, 08:17 Uhr

Verstöße nach dem Fahrpersonalgesetz Schwerlastkontrollen auf der Autobahn – Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei Lkw-Kontrollen der Hofer Verkehrspolizei wurden gleich mehrere Brummifahrer mit Verstößen festgestellt.

A9/LANDKREIS HOF Ein 53- jähriger Bulgare verstieß mehrfach gegen Lenk- und Ruhezeiten. Außerdem verbrachte er seine wöchentliche Ruhezeit komplett auf dem Lkw und nicht wie vorgeschrieben in einer Unterkunft oder am Standort. Der Fahrer war seit dem 27.12.2018 komplett nur auf dem Lkw.

Ein 38- jähriger Fahrer aus Rumänien verstieß ebenfalls erheblich gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Unter anderem legte er lediglich eine Wochenruhezeit von 18 Stunden ein, nach 13 Tagen Fahrt. Vorgeschrieben wären 45 Stunden Ruhezeit, nach 14 Tagen Fahrt gewesen.

Gegen beide Fahrer wurden Anzeigen wegen Verstößen nach dem Fahrpersonalgesetz erstellt. Auch die zuständigen Unternehmer erwarten Anzeigen nach dem Fahrpersonalgesetz mit empfindlichen Geldstrafen.


0 Kommentare