15.02.2019, 13:11 Uhr

beim Wiedereinscheren Betrunkener strauchelt im Bus und durchschlägt Scheibe der Einstiegstür

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Aus welchen Gründen auch immer ein älterer, stark alkoholisierter Fahrgast bereits weit vor seiner Zielhaltestelle im City-Bus aufstand und sich am Ausstieg bereitstellte, konnte nicht mehr nachvollzogen werden. Der Busfahrer, der sich in der Egerer-/Ecke Krumbacher Straße in Amberg langsam der roten Ampel nähert, muss allerdings in diesem Moment noch an einem geparkten Pkw links vorbeifahren, als es passierte ...

AMBERG Das Wiedereinscheren des Fahrzeugs reichte dann aus, dass der Fahrgast, obwohl er sich mit einer Hand festgehalten hatte, so im Gleichgewicht gestört in seinem Zustand nach hinten umkippte und mit dem Hinterkopf die Scheibe der Einstiegstür durchschlug. Glücklicherweise lediglich mit einen Schnitt am Ohr wurde er dann mit dem BRK ins Klinikum Amberg verbracht. Der Sachschaden dürfte sicherlich 500 Euro betragen.


0 Kommentare