10.02.2019, 13:57 Uhr

Die Polizei warnt Dubioses Gewinnspielversprechen – Rentner um 500 Euro erleichtert

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Geschädigt von Betrügern wurde jetzt ein Selbitzer Rentner. Er wurde Opfer eins Gewinnspielversprechens.

SELBITZ Der Selbitzer erhielt eine Nachricht, dass er bei einem Gewinnspiel gewonnen habe und dafür aber Transportkosten zu begleichen sind. Diese Kosten sollte er mittels iTunes-Karten bezahlen. Der Geschädigte übermittelte in der Folge Codes im Wert von 500 Euro. Erst als der Selbitzer weitere 500 Euro in Form von Gutscheinkarten bezahlen sollte, kamen dem Rentner Bedenken und er erstattete Anzeige bei der Polizei.

Achtung! In diesem Zusammenhang darf noch einmal vor den verschiedensten Gewinnspielversprechen gewarnt werden.


0 Kommentare