10.02.2019, 08:56 Uhr

Anzeige erstattet 51-Jähriger prellt Taxifahrer um seinen verdienten Lohn

(Foto: Tobias Grießer)(Foto: Tobias Grießer)

Am Samstagmorgen, 9. Februar, wurde ein 51-jähriger Nittenauer wegen gesundheitlicher Probleme ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert.Jetzt ermittelt die Polizei

SCHWANDORF Nach der Behandlung wurde für ihn durch Krankenhauspersonal, damit er wieder nach Hause kommt, ein Taxi verständigt. Dies nahm er gefällig an. Jedoch bezahlte er dann mit der Begründung, er habe das Taxi doch nicht gerufen, die Beförderungskosten in Höhe von rund 35 Euro nicht. Nach dem eine gütliche Einigung nicht möglich war, hat der geprellte Taxifahrer nun Anzeige wegen Leistungserschleichung erstattet.


0 Kommentare