08.02.2019, 13:23 Uhr

Vorfahrt missachtet Crash in der Kreuzung

(Foto: irstone/123rf.com)(Foto: irstone/123rf.com)

Am Donnerstag, 7. Februar, um 15.30 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Mann mit seinem Pkw die Egerstraße in Wunsiedel stadteinwärts und wollte an der Ampelkreuzung nach links in die Jean-Paul-Straße abbiegen. Da die Ampel Rotlicht zeigte, musste er auf dem Linksabbiegerfahrstreifen warten, als es zum Unfall kam.

WUNSIEDEL An der gegenüberliegenden Kreuzungsseite wartete ein 37-jähriger Autofahrer, der den Kreuzungsbereich von der Maximilianstraße geradeaus in die Egerstraße passieren wollte. Weil der 24-Jährige dann bei Grünlicht nach links abbog, ohne den vorfahrtsberechtigten Wagen des 37-Jährigen durchfahren zu lassen, kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem ein Sachschaden von insgesamt 7.500 Euro entstand. Das Auto des 37-Jährigen musste abgeschleppt werden. Zum Glück wurde keiner der beiden Unfallbeteiligten verletzt.


0 Kommentare