08.02.2019, 12:26 Uhr

Kontrolle bei Berg Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

In der Nacht auf Freitag, 8. Februar, gegen 1 Uhr, wurde ein Pkw an der Rastanlage „Frankenwald-Ost“ einer Verkehrskontrolle unterzogen.

BERG/LANDKREIS HOF Während der Kontrolle kam bei den Polizeibeamten der Verdacht auf, dass der 24-jährige Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest zeigte ein positives Ergebnis. Anschließend musste sich der junge VW-Fahrer einer Blutentnahme im Krankenhaus Naila unterziehen. Ihm wurde die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt, der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und er erhält eine Anzeige. Sofern die Blutentnahme das Vortestergebnis bestätigt, erhält der Pole einen Bußgeldbescheid über 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Zusätzlich wurde im Fahrzeug eine Folie mit Rauschgiftanhaftungen aufgefunden und offensichtlich war der junge Mann auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Folge waren weitere Anzeigen wegen Betäubungsmittel-Besitzes und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare