08.02.2019, 09:49 Uhr

Im Landkreis Hof erwischt Asylantrag rechtskräftig abgelehnt – 23-Jähriger sitzt jetzt in der Abschiebehaftanstalt in Eichstätt

(Foto: neydt/123RF)(Foto: neydt/123RF)

Am Mittwoch, 6. Februar, kurz vor Mitternacht, wurde ein 23-jähriger afghanischer Staatsangehöriger in Helmbrechts im Landkreis Hof einer Kontrolle unterzogen.

HELMBRECHTS/LANDKREIS HOF Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung wurde festgestellt, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war, weil sein Asylantrag rechtskräftig abgelehnt war und er der Ausreiseaufforderung nicht nachkam. Der Haftantrag der Zentralen Ausländerbehörde Oberfrankens wurde vom Amtsgericht Hof positiv beschieden. Der junge Mann wurde daraufhin in die Abschiebehaftanstalt nach Eichstätt gebracht.


0 Kommentare