04.02.2019, 12:37 Uhr

Unfall bei Marktleuthen 24-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Auto und prallt in die Leitplanke

(Foto: weyo/123RF)(Foto: weyo/123RF)

Am Sonntag, 3. Februar, 21.45 Uhr, war ein 24-jähriger Selber mit seinem Pkw auf der Staatsstraße zwischen Röslau und Marktleuthen unterwegs. Kurz vor der Einmündung nach Habnith verlor er auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und prallte gegen die rechte Leitplanke.

MARKTLEUTHEN/LANDKREIS WUNSIEDEL Dadurch überschlug sich das Fahrzeug und kam im Graben rechts neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Da der Selber bei dem Unfall leichte Verletzungen erlitt, wurde er mit dem BRK ins Krankenhaus gebracht. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Die Kosten für die Erneuerung der beiden beschädigten Leitplankenfelder sowie eines Leitpfostens dürften sich ebenfalls auf etwa 1.500 Euro belaufen.


0 Kommentare