04.02.2019, 11:01 Uhr

Fahrerin schwer verletzt Auto gerät ins Schleudern und stürzt sechs Meter in die Tiefe

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Eine 19-jährige Frau aus Tiefenbach fuhr am Freitag, 1. Februar, 20.45 Uhr, mit ihrem Hyundai, die Staatsstraße 2160 von Irlach kommend in Richtung Haag. Kurz vor dem Ortsbeginn Haag kam die junge Autofahrerin wegen einer Schneeverwehung ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab.

WINKLARN Der Pkw stürzte über eine circa sechs Meter hohe Böschung in ein leeres Regenrückhaltebecken. Dabei verletzte sich die Frau schwer und wurde durch die First Responder aus Winklarn erstversorgt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Winklarn leuchtete die Unfallstelle aus. Es entstand ein Sachschaden von circa 2.500 Euro.


0 Kommentare