03.02.2019, 11:52 Uhr

Geschwindigkeit reduziert Pkw-Fahrer auf der A93 ausgebremst und genötigt– die Polizei sucht Zeugen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 1. Februar, gegen 18.10 Uhr, kam es auf der Autobahn A93 zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Klardorf und Schwandorf-Mitte in Fahrtrichtung Weiden bei einem Überholmanöver zu einem Ausbremsen durch einen Verkehrsteilnehmer.

SCHWANDORF Der Fahrer eines VW Passat überholte gerade einen Lkw, als kurz vor ihm ebenfalls ein VW Passat ausscherte. Der überholende Pkw musste stark abbremsen und betätigte kurz die Lichthupe. In der Folge soll der ausscherende Passat-Fahrer seine Geschwindigkeit auf einer längeren Strecke stark reduziert haben, sodass sich der nachfahrende Pkw-Lenker durch dieses Verhalten genötigt fühlte.

Die ermittelnde Autobahnpolizei Schwandorf bittet unter der Telefonnummer 09431/ 4301-821 um sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare