03.02.2019, 11:17 Uhr

Missbrauch von Notrufen Kind ruft bei der Polizei an und täuscht Notlage vor

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein bisher noch unbekanntes Kind hat am Samstag, 2. Februar, gegen 16.42 Uhr in Naila von einer öffentlichen Telefonzelle in der Bergstraße den Notruf gewählt und um Hilfe gebeten.

NAILA Schon bei der Notrufannahme in der Einsatzzentrale war klar, dass es sich hier um einen Scherz handeln soll. Als die eingesetzte Streife an der Telefonzelle eingetroffen war, war das Kind nicht mehr vor Ort. Dennoch wurde ein Verfahren wegen Missbrauch von Notrufen eingeleitet. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Naila entgegen.


0 Kommentare