03.02.2019, 10:08 Uhr

Einsatz in Amberg Hasch-Kuchen und Alkohol waren für Geburtstagskind zu viel – 18-Jährige landet im Krankenhaus

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Den 18. Geburtstag stellte sich die aus dem Landkreis stammende Geschädigte wohl anders vor. Sie brach vermutlich aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums zusammen.

AMBERG Im Verlauf konnte die Streife vor Ort allerdings in Erfahrung bringen, dass ein 17 Jahre alter Gast aus dem Landkreisgebiet Hasch-Brownies und Hasch-Kuchen auf die Feier mitgebracht hatte. Möglicherweise war auch der Kuchen der Grund für den Kreislaufzusammenbruch. Die 18-Jährige musste letztlich ins Klinikum St. Marien gebracht werden. Den 17-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gefährlicher Körperverletzung.


0 Kommentare