29.01.2019, 12:59 Uhr

Anzeige erstattet Unbelehrbarer Autofahrer nutzt Feuerwehranfahrtszone als Parkplatz

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wenig Einsicht zeigte am Montag, 28. Januar, ein 38-jähriger Pkw-Lenker aus Weiden.

WEIDEN Der Herr stellte seinen Pkw vor der Weidener Thermenwelt in einer Feuerwehranfahrtszone ab. Darauf angesprochen, setzte er sein Fahrzeug in Bewegung, „drehte eine Runde“ über den Parkplatz und stellte sein Vehikel an exakt derselben Stelle erneut ab. Nochmals darauf angesprochen, reagierte er ziemlich ungehalten und betitelte den Geschädigten „mit dem beleidigenden Namen eines Körperteils, das an der peripheren Körperseite zu finden ist“, so die PI Weiden.

Die hinzugerufene Polizei stellte den uneinsichtigen Pkw-Lenker, noch immer in der Feuerwehrzufahrt stehend, an. Aber selbst gegenüber den Ordnungshütern glänzte der Herr nicht gerade mit Einsicht. Schlussendlich erwartet ihn nun ein Bußgeld für die unpassende Parklücke und eine Anzeige wegen Beleidigung.


0 Kommentare