29.01.2019, 09:41 Uhr

Unfall in Nittenau In Kreisverkehr eingefahren, ohne aufzupassen – 5.000 Euro Schaden

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Ein Verkehrsunfall mit Vorfahrtsverstoß ereignete sich am Montag, 28. Januar, gegen 6.15 Uhr in Nittenau.

NITTENAU Eine 60-jährige Kleinbusfahrerin befuhr die Brucker Straße in Nittenau. Am Kreisverkehr auf der Höhe eines Autohauses fuhr sie in den Kreisverkehr ein und übersah einen Citroen. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt circa 5..000 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.


0 Kommentare