27.01.2019, 00:08 Uhr

Körperverletzung Jugendliche kiffen im Bus, 17-Jähriger geht Busfahrer an

(Foto: kzenon/123RF)(Foto: kzenon/123RF)

Drei Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren nutzten im Landkreis Wunsiedel den Linienbus, als der 46-jährige Busfahrer den Geruch von Marihuana wahrnahm.

SCHWARZENHAMMER/LANDKREIS WUNSIEDEL Der Busfahrer hielt die drei Jugendlichen fest und informierte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife kam es bereits zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Busfahrer und den Jugendlichen. Das Ergebnis ist die Anzeige des 17-Jährigen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie der Körperverletzung gegenüber dem Busfahrer. Den 16-Jährigen er wartet nun eine Anzeige wegen Leistungserschleichung, da er den Bus mit der Fahrkarte seines jüngeren Bruders nutzte.


0 Kommentare