23.01.2019, 10:48 Uhr

Die Polizei ermittelt Streit beim Autokauf eskaliert – 28-Jähriger will Firmengelände nicht verlassen, 52-Jähriger wird handgreiflich

(Foto: Ulrich Krellner/123rf.com)(Foto: Ulrich Krellner/123rf.com)

Ein 52-jähriger Schwandorfer und ein 28-jähriger Pfreimder stritten sich in Wackersdorf aufgrund eines Autoverkaufs. Aufgrund des Streites verwies der 52-Jährige den 28-Jährigen des Firmengeländes.

WACKERSDORF Da dieser jedoch nicht gehen wollte, packte der Mann ihn an seiner Jacke, wodurch dessen Naht aufgerissen ist. Dem Schwandorfer erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und den Pfreimder wegen Hausfriedensbruch.


0 Kommentare