20.01.2019, 15:38 Uhr

Prellungen und Schürfwunden Beim Rechtsabbiegen nicht aufgepasst – Autofahrerin erfasst Fußgängerin

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 18. Januar, gegen 15 Uhr, bog eine 55-jährige Ford-Fahrerin in Amberg von der Egerer Straße nach rechts in die Krumbacher Straße ab. Hierbei übersah sie eine, bei Grünlicht querende 53-jährige Fußgängerin und erfasste diese seitlich mit dem Pkw.

AMBERG Durch den Zusammenstoß erlitt die Fußgängerin Prellungen und Schürfwunden, wurde jedoch nicht schwerer verletzt. Dennoch wurde sie vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum St. Marien in Amberg gebracht. Der Pkw blieb augenscheinlich unbeschädigt.


0 Kommentare