20.01.2019, 09:29 Uhr

Brand in Schwarzenfeld Golf geht in der Garage in Flammen auf – 80.000 Euro Schaden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag, 19. Januar, um 19.15 Uhr, kam der 61-jährige Fahrer eines VW Golf mit seinem gasbetriebenen Fahrzeug nach Hause nach Schwarzenfeld und parkte den Pkw in seiner Doppelgarage in der Cäciliastraße. Kurze Zeit später nahm er im Haus Brandgeruch wahr.

SCHWARZENFELD Beim Nachsehen musste der Mann feststellen, dass sein Golf in der Garage zu brennen anfing. Die sofort verständigten Feuerwehren aus Schwarzenfeld, Stulln, Frotzersricht und Schwandorf, mit Unterstützung des THW Nabburg, hatten den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. An der Doppelgarage sowie den darin befindlichen Fahrzeugen, einem VW Tiguan, einem E-Bike, einem Motorrad und diversem Werkzeug entstand ein Gesamtschaden von etwa 80.000 Euro. Auch ein direkt an die Garage angebauter Carport des Nachbaranwesens wurde in Mitleidenschaft gezogen.


0 Kommentare