19.01.2019, 10:18 Uhr

Die Polizei ermittelt Trickbetrüger wollten Senioren abzocken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Erneut haben es Betrüger versucht, durch Anrufe bei älteren Menschen Geld zu ergaunern.

ZELL/SPARNECK So rief am Freitagnachmittag ein Mann bei einem 89-jährigen in Sparneck an und gab sich als dessen Neffe aus. Er gab vor, in Geldnot zu sein, und bat um eine Zahlung von mehreren tausend Euro. Als der Sparnecker eine Zahlung ablehnte, beendete der unbekannte Anrufer sofort das Gespräch.

Kurz darauf erhielt eine 89-jährige Frau aus Zell ebenfalls einen Anruf. Hier gab sich dieser als früherer Verwandter aus. Er befinde sich angeblich beim Amtsgericht und brauche dringend Geld. Als die Frau erklärte, dass sie kein Geld habe, legte auch hier der Anrufer sofort auf.


0 Kommentare