14.01.2019, 13:55 Uhr

Unfall auf der B299 bei Amberg In den Straßengraben geraten – 21-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Ein 21-Jähriger fuhr am Sonntag, 13. Januar, gegen 23 Uhr, mit seinem VW Polo in Amberg auf der Bayreutherstraße stadtauswärts und dann auf der Bundesstraße B299 in Richtung Ursensollen. Unmittelbar vor der Überführung der Eglseer Straße geriet er aus Unachtsamkeit auf den rechten Straßenrand, lenkte noch gegen, geriet dann links in den Straßengraben und überschlug sich dort.

AMBERG Der Pkw blieb auf der linken Fahrzeugseite im Straßengraben entgegen der Fahrtrichtung liegen. Der Fahrer konnte sich selbst über die Beifahrertüre aus dem verunfallten Pkw befreien. Da er Schmerzen im Brustbereich hatte, wurde er mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Das Auto musste schwer beschädigt abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte circa 3.000 Euro betragen.


0 Kommentare