13.01.2019, 16:41 Uhr

Die Polizei musste schlichten Über zwei Promille – Streit unter Brüder endet für 38-Jährigen in der Zelle

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Etwas zu tief ins Glas geschaut hatten zwei slowakische Brüder, die sich auf Familienbesuch in Hof aufhielten.

HOF Aufgrund der Alkoholisierung gerieten die Brüder am Samstagabend, 12. Januar, derart in Streit, dass letztlich die Polizei zur Schlichtung hinzugezogen wurde. Nachdem sich ein Beteiligter auch bei Eintreffen der Beamten nicht beruhigte und sich diesen gegenüber sehr aggressiv zeigte, folgte ein Gewahrsam zur Verhinderung von Straftaten. Der 38-Jährige wurde in die Haftzelle der Polizeiinspektion Hof verbracht, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,08 Promille.


0 Kommentare