13.01.2019, 13:35 Uhr

Anzeige erstattet Mutter bekam Strafzettel, 17-Jähriger bezeichnet Parküberwacher als „Hurensohn“

(Foto: lev dolgachov/123rf.com)(Foto: lev dolgachov/123rf.com)

Am Freitag, 11. Januar, gegen 14 Uhr, beanstandete ein Parküberwacher der Stadt Schwandorf in der Friedrich-Ebert-Straße 14 einen BMW wegen eines Parkverstoßes.

SCHWANDORF Dabei kam die 43-jährige Fahrerin mit ihrem 17-jährigen Spross zum Fahrzeug zurück. Beide regten sich über die Verwarnung fürchterlich auf. Den Gipfel lieferte dann der Sohn, der den Verkehrsüberwacher als „Hurensohn“ bezeichnete. Die Polizei wurde verständigt, die eine Anzeige wegen Beleidigung aufnahm. Bei den Ordnungshütern ist der junge Mann kein Unbekannter. Er ist wegen verschiedener Delikte, unter anderem wegen Drogenbesitzes, aktenkundig.


0 Kommentare