10.01.2019, 11:41 Uhr

Geschwindigkeitsmessungen Oberviechtacher Polizei stellt Brummifahrer mit Bleifuß

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Bei mehreren Geschwindigkeitsmessungen mit dem Lasermessgerät durch Beamte der PI Oberviechtach am Montag und Dienstag, 7. und 8. Januar, mussten drei Lkw-Fahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden.

GLEIRITSCH Nach Erhebung einer Sicherheitsleistung durften die ausländischen Fahrer ihre Fahrt fortsetzen. Der schnellste Brummi wurde bei erlaubten 60 km/h mit 88 km/h gemessen.


0 Kommentare