08.01.2019, 11:56 Uhr

Unfallflucht Fahrerin eines Kleintransporters fährt geparkten BMW und haut ab

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 7. Januar, parkte eine 44-jährige Frau ihren BMW im Krohenhammerweg in Wunsiedel. Als sie 20 Minuten später wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie vorne links eine Beschädigung, deren Reparaturkosten sich auf etwa 3.000 Euro belaufen dürften.

WUNSIEDEL Vom Schadenverursacher fehlte jedoch jede Spur. Die Dame konnte jedoch in Erfahrung bringen, dass während der 20 Minuten ein Lieferfahrzeug bei einem benachbarten Autohändler war, das eventuell für den Schaden verantwortlich sein könnte. Diese Informationen gab sie an die hinzugezogene Polizeistreife weiter. Die Beamten riefen bei der Zulieferfirma an und es wurde vereinbart, dass die Fahrerin am Ende ihrer Tour bei der Polizeiinspektion Wunsiedel vorbeikommt. Als die 41-jährige Frau aus Gera dort vorstellig wurde, konnte aufgrund des Schadensbildes an ihrem Kleintransporter sowie anhand der am Unfallort aufgefundenen Teile eindeutig festgesellt werden, dass es sich bei der Frau um die Unfallfahrerin handelte. Diese gab jedoch an, von einem Zusammenstoß nichts bemerkt zu haben. Gegen die 41-Jährige wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.


0 Kommentare