08.01.2019, 10:15 Uhr

Kontrolle in Burglengenfeld Beifahrer wollte Tütchen mit Drogen schlucken

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Montag, 7. Januar, um 23.20 Uhr kontrollierte eine Zivilstreife der Polizei im Fuhrtal einen Pkw, der mit zwei Personen besetzt war.

BURGLENGENFELD Bei der Kontrolle der Fahrerin, die aus dem Raum Lupburg stammt, wurden bei dieser drogenspezifische Auffälligkeiten festgestellt. Der Beifahrer, ein amtsbekannter Mann aus Burglengenfeld, versuchte während der Kontrolle, ein Kunststoffpäckchen mit weißem Pulver zu verschlucken. Dies konnte von den Beamten jedoch verhindert werden. Das Päckchen, in dem sich eine geringe Menge Crystal befand, konnte sichergestellt werden. Die Fahrerin musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen diese wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Straßenverkehrsgesetz ermittelt, der Beifahrer wird wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare