06.01.2019, 10:52 Uhr

Unfall auf der Bundesstraße B303 Sattelzug gerät ins Rutschen und blockiert Fahrbahn

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mit deutlich schlimmeren Folgen hätte ein Unfall auf der Bundesstraße B303 am Samstagmorgen, 5. Januar, ausgehen können.

TRÖSTAU/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein Sattelzug kam auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. Dabei brach der Auflieger aus und der Sattelzug überquerte die gesamte Fahrbahn bis er ins Bankett geriet. Dort schlitterte er noch circa 30 Meter im Straßengraben entlang bis sich die Sattelzugmaschine und der Auflieger so verkeilten, dass der Zug zum Stillstand kam. Der Auflieger blockierte hierbei die Fahrbahn halbseitig. Der Verkehr war dadurch für mehrere Stunden eingeschränkt. Das Gespann musste mit einem Abschleppfahrzeug geborgen werden. Nur durch glückliche Umstände wurden hierbei lediglich zwei Leitpfosten und das Bankett und keine anderen Verkehrsteilnehmer geschädigt. Den Fahrer erwartet nun dennoch eine Anzeige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.


0 Kommentare