03.01.2019, 10:25 Uhr

Kein Alkohol, vielleicht Drogen Vor den Augen der Polizei – vier geparkte Autos angefahren

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Mittwochmittag, 2. Januar 2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale ein in Schlangenlinien fahrender Pkw in der Schwandorfer Innenstadt mitgeteilt.

SCHWANDORF Als eine Streifenbesatzung den besagten VW Golf in der Steinberger Straße kontrollieren wollte, stoppte dessen Fahrer zunächst auch, fuhr im nächsten Moment aber wieder an. Hierbei touchierte er dann unter den Augen der Beamten vier am rechten Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro an den beteiligten Fahrzeugen. Ein durchgeführter Alcotest bei dem 54-jährigen Fahrzeugführer aus Hessen verlief negativ. Jedoch deutete sein gezeigtes Verhalten auf das Vorhandensein einer rauschmittelbedingten Fahruntüchtigkeit hin. Es wurde deshalb eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.


0 Kommentare