02.01.2019, 12:29 Uhr

Anzeige erstattet Videoaufzeichnung überführt dreisten Dieb

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Bereits am Freitag, 28. Dezember, kurz vor 13 Uhr, kam es in einem Marktredwitzer Fitnessstudio zu einem Diebstahl eines Smartphones der Marke Apple.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Marktredwitz hielt sich im Gaststättenbereich des Fitnessstudios ein Gast auf. Dieser habe in einem unbeobachteten Moment das Handy einer 25-Jahre alten Angestellten des Fitnesscenters per dreistem Griff über den Tresen an sich genommen und sei anschließend mit einem Fahrrad geflüchtet. Die hinzugezogenen Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz konnten den Tatverdächtigen auf einer Videoaufzeichnung jedoch eindeutig erkennen. Es handelte sich um einen, bei der Polizei Marktredwitz gut bekannten, 25-jährigen Mann. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten, intensiven Fahndung nach dem jungen Mann, konnte dieser im Bereich des Marktredwitzer Bahnhofs, in Begleitung eines 54-Jahre alten Mannes aus Marktredwitz angetroffen werden. Im folgenden Verlauf der Ermittlungen wurde bekannt, dass der 25-Jährige das entwendete Mobiltelefon in einen Rucksack gepackt hatte und diesen wiederum in der Wohnung des 54-Jahre alten Mannes zurückgelassen hat. Der Rucksack samt Smartphone konnte von Beamten der Polizei Marktredwitz in der Wohnung des 54-Jährigen aufgefunden werden. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Hof konnte das Mobiltelefon noch am gleichen Tag wieder an die 25-jährige Geschädigte ausgehändigt werden, die dieses freudig in Empfang nahm. Gegen den 25-jährigen Tatverdächtigen, der ersten Erkenntnissen zufolge ohne festen Wohnsitz ist, ermittelt die Polizei Marktredwitz nun wegen eines Vergehens des Diebstahls. Die Anzeige wird in Kürze der Staatsanwaltschaft Hof vorgelegt.


0 Kommentare