02.01.2019, 12:21 Uhr

Kontrolle in Thiersheim Marihuana in der Brotzeitdose versteckt

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Am Dienstag, 1. Januar, gegen 23.45 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Marktredwitz in der Wunsiedler Straße in Thiersheim einen Fiat Punto aus dem Zulassungsbezirk Wunsiedel.

THIERSHEIM/LANDKREIS WUNSIEDEL Beim Fahrer des Fiat, einem 19-Jährigen aus Höchstädt, stellten die Polizisten drogentypische Auffälligkeiten fest. Er musste sich daher einer Blutentnahme im Klinikum Marktredwitz unterziehen. Weiterhin wurde der Schlüssel zum Fiat sichergestellt. Der junge Mann aus Höchstädt erhielt eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz und wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz, Fahrens unter Drogeneinwirkung. Sein Beifahrer, ein 18-Jahre junger Mann aus Thierstein, hatte im Fußraum des Pkw eine Brotzeitdose bei sich, in der die Beamten eine geringe Menge Marihuana und diverse Rauschmittelutensilien fanden. Die vorgenannten Rauschmittel und Rauschmittelgegenstände wurden sichergestellt. Auch der Beifahrer wurde wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Beide Anzeigen werden in Kürze der Staatsanwaltschaft Hof vorgelegt.


0 Kommentare