01.01.2019, 18:24 Uhr

Auseinandersetzung in Hof 20-Jähriger gerät in Streit mit Securitykräften und schubst Frau zu Boden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstag, 1. Januar 2019, um 0.25 Uhr verweigerten Türsteher in der Poststraße einem 20-jährigen Mann den Zutritt zu einer Diskothek, weil dieser erheblich alkoholisiert war. Der Mann ließ sich zu einer verbalen Streitigkeit mit den Securitykräften hinreißen.

HOF Um Schlimmeres zu verhindern, zogen dessen Freunde ihn vom Eingangsbereich weg. Dabei schubste der 20-Jährige eine danebenstehende Frau weg, die schließlich rückwärts zu Boden stürzte. Dabei soll sich die Frau eine blutende Wunde zugezogen haben. Noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei entfernte sich die Geschädigte. Diese wird nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden, um den Sachverhalt klären zu können. Da sich der Täter, auch gegenüber den Polizisten aggressiv verhielt, musste dieser in Gewahrsam genommen werden. Er hatte 1,10 Promille und musste seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.


0 Kommentare