01.01.2019, 13:32 Uhr

Massive Fremdgefahr 25-Jähriger landet nach Beißattacke im Bezirkskrankenhaus

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Gegen 23.50 Uhr kam es am Silvestertag, 31. Dezember 2018, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen in einer Gaststätte in Wackersdorf.

WACKERSDORF Warum sich die beiden in die Haare bekommen hatten, ist bislang nicht bekannt. Im weiteren Verlauf des Einsatzes griff eine der beiden Personen, ein 25-Jähriger, die eingesetzten Polizeibeamten an und trat mehrfach mit den Füßen nach den Beamten. Zudem biss der junge Mann, der sich offensichtlich in einer Art psychischer Ausnahmesituation befand, wild um sich. Hierbei wurden mehrere Polizeibeamte verletzt, teilweise so, dass sie ihren Dienst in dieser Nacht nicht mehr fortsetzen konnten. Aufgrund der massiven Fremdgefahr, die von dem Randalierer ausging, musste dieser in das Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden.


0 Kommentare