01.01.2019, 12:07 Uhr

Die Polizei ermittelt Weil er nicht zahlen konnte – Taxifahrer soll Fahrgast geschlagen haben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 32-jähriger Mann aus Merkendorf zeigte bei der PI Marktredwitz an, dass er von einem unbekannten tschechischen Taxifahrer geschlagen worden sei.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Offensichtlich war er in der Tschechischen Republik zum Feiern, musste dies jedoch mangels Bargeld abbrechen. Mit seinen letzten acht Euro ließ er sich dann von einem Taxifahrer nach Schirnding fahren. Als er hier das erforderliche Fahrgeld nicht bezahlen konnte, kam es zum Streit und der Geschädigte erhielt von dem unbekannten Taxifahrer einen Schlag ins Gesicht.


0 Kommentare