29.12.2018, 12:01 Uhr

Die Polizei ermittelt Mehrere geparkte Autos beschädigt

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am frühen Samstagmorgen, 29. Dezember, im Wölbattendorfer Weg in Hof eine männliche Person, die geparkte Pkw beschädigte, und informierte daraufhin die Polizei.

HOF Kurz Zeit später ging eine weitere Mitteilung ein, dass eine Person jetzt in der Westendstraße gegen einen Pkw getreten habe. Der Zeuge verfolgte den Täter bis zum Eintreffen der Polizeistreife. Diese konnte den Täter vorläufig festnehmen. Der 26 jährige Mann blutete stark an der Hand.

Bei der Absuche durch die Polizei konnten vier beschädigte Pkw und eine umgeworfene Mülltonne festgestellt werden. Bei einem Pkw wurde die Scheibe eingeschlagen, hierbei muss sich der Täter verletzt haben. Die Blutspur zieht sich vom Pkw bis zum Festnahmeort. Im Sana-Klinikum wurde eine Fraktur des Handgelenks diagnostiziert. Der genaue Schaden an den Fahrzeugen kann erst bei Tageslicht genau beziffert werden, sicherlich beträgt er mehrere tausend Euro. Der Mann wurde nach ärztlicher Versorgung zur Polizeidienststelle gebracht und muss sich jetzt für mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung verantworten.


0 Kommentare