28.12.2018, 09:50 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Autofahrer rammt schwarzen Polo und macht sich aus dem Staub

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Autofahrer, der in der Nacht zum Donnerstag, 27. Dezember, nach einem Verkehrsunfall in der Bad Stebener Peuntstraße geflüchtet ist.

BAD STEBEN Zurückgeblieben ist auf dem Parkplatz der dortigen Bäckerei ein ziemlich beschädigter VW Polo, an den der gesuchte Autofahrer beim Rückwärtsfahren gestoßen ist. Die Polizei schätzt den entstandenen Blechschaden auf wenigstens 3.000 Euro, da die hintere Stoßstange und ein Rücklicht des schwarzen Polos schwer beschädigt wurden. Vermutlich hat der Verursacher an seinem Wagen selbst einen Blechschaden erlitten – leider war er anschließend so unanständig und ist ohne Schadensmeldung geflüchtet.

Hat jemand Wahrnehmungen gemacht? Die Polizeiinspektion Naila bittet um Hinweise auf den Unfallflüchtigen an die Rufnummer 09282/ 979040.


0 Kommentare