23.12.2018, 12:15 Uhr

Missglücktes Überholmanöver Drei Schwerverletzte – die Polizei sucht Zeugen für Unfall bei Mitterteich

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Am Freitag, 21. Dezember, kurz nach 17 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße B299 zwischen dem Kreisverkehr an der Autobahn A93 und der Abfahrt zur B15 ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw.

MITTERTEICH Nach den bisherigen Ermittlungen befand sich eine 78-Jährige mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Waldsassen und setzte zu einem Überholmanöver an. Hierbei übersah sie den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, den eine 30-Jährige lenkte. Die beiden Fahrzeuge krachten ineinander. Bei dem Unfall wurden drei Personen schwer und eine leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von circa 25.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Unfallstelle hinzugezogen.

Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, mit der Polizei Waldsassen unter der Telefonnummer 09632/ 849-0 Kontakt aufzunehmen.


0 Kommentare