20.12.2018, 11:39 Uhr

Drogenschnelltest verlief positiv auf THC Möbelpacker stand unter Drogeneinfluss

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Einen 24-jährigen Möbelpacker aus Berlin kontrollierten die Beamten der Grenzpolizeiinspektion Selb am Mittwochmittag, 19. Dezember, mit seinem Pkw am Autohof Thiersheim. Dabei entstand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht.

THIERSHEIM/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf THC. Aus diesem Grund musste er seinen Pkw auf dem Rastplatz abstellen, seine Fahrzeugschlüssel abgeben und sich einer Blutentnahme im Klinikum Selb unterziehen. Sollte die Blutuntersuchung den Drogenschnelltest bestätigten, so warten auf den Fahrzeugführer 500 Euro Geldbuße und ein Fahrverbot von einem Monat.


0 Kommentare