19.12.2018, 10:35 Uhr

Kontrolle bei waldsassen Verbotene Böller sichergestellt

(Foto: Zoll)(Foto: Zoll)

Man merkt, dass die Silvesternacht demnächst bevorsteht. Dies stellten die Grenzpolizisten aus Waldsassen fest, da ihnen in den letzten Tagen wieder vermehrt verbotenes Silvesterfeuerwerk aus Tschechien bei den Kontrollen in die Hände fiel. Insgesamt konnten die Fahnder knapp 1.000 solcher unzulässiger Böller sicherstellen.

WALDSASSEN Außerdem wurden auch verbotene Waffen, wie Schlagringe und Elektroschocker ohne Prüfzeichen, in den Fahrzeugen gefunden.

Die verbotenen Gegenstände wurden allesamt eingezogen und deren Besitzer zur Anzeige gebracht. In der Regel werden hier durch die Staatsanwaltschaft empfindliche Geldstrafen verhängt.


0 Kommentare