08.12.2018, 19:13 Uhr

Kontrolle in Münchberg „Nur“ ein Gläschen Schnaps – Fahranfänger ist seinen Führerschein gleich wieder los

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend kontrollierten Verkehrspolizisten in Münchberg einen Heizungsmonteur aus dem Landkreis Hof, der mit seinem VW-Golf unterwegs war.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Sein Führerschein war erst zwei Wochen alt, aber anscheinend hatte er sich die grundlegenden Unterrichtsinhalte der Fahrschule nicht richtig verinnerlicht: Bei der Kontrolle reagierten die empfindlichen Nasen der Beamten auf den ihm umgebenden Alkoholdunst prompt. Die Ausrede des Fahrers, er hätte „nur“ ein Gläschen Schnaps getrunken, half ihm auch nicht viel. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von 0,76 Promille Alkohol in der Atemluft. Auf den Fahranfänger kommt daher zu einem Bußgeld und Fahrverbot noch eine Nachschulung zu.


0 Kommentare