07.12.2018, 12:03 Uhr

Einsatz bei Amberg Feuerwehr muss ausgebüchstes Schaf einfangen

(Foto: suriya silsaksom/123rf.com)(Foto: suriya silsaksom/123rf.com)

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer informierte die Polizei am Donnerstagvormittag, 6. Dezember, über ein Schaf, das vom Höhengauer Weg auf die Bundesstraße B299 gelaufen war. Der Mann vertrieb das Schaf zwar von der Straße, eine Dame vom Tierheim versuchte dann das Schaf einzufangen.

AMBERG Das Tier war jedoch zwischenzeitlich unter einem Zaun hindurch in den anrainenden umzäunten Solarpark geflüchtet. Die Schafbesitzerin aus Schnaittenbach wurde erreicht und informiert. Die Beteiligten sprachen dann ab, dass das Tief bis zur Abholung auf dem Solar-Gelände verbleiben sollte, bis die Abholung organisiert werden könnte. Allerdings büchste das Schaf erneut auf die Bayreuther Straße aus und wurde dann von der Feuerwehr und einer Mitarbeiterin des Tierheims eingefangen.


0 Kommentare