28.11.2018, 12:27 Uhr

Auffahrunfall in Naila Eine Leichtverletzte und jede Menge Blechschaden

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Ein heftiger Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten und jeder Menge Blechschaden hat sich am späten Dienstagnachmittag, 27. November, in der Lichtenberger Straße in Naila ereignet.

NAILA Zum Unfall kam es, als ein ortsauswärts fahrender Ford-Focus-Fahrer die Bremslichter des vor ihm fahrenden Opel-Astras zu spät bemerkte und auf den Wagen auffuhr. Da alle Unfallbeteiligten den Sicherheitsgurt angelegt hatten und im Focus die Airbags auslösten, erlitt lediglich die 17-jährige Focus-Beifahrerin eine leichtere Verletzung. Der 19-jährige Focus-Fahrer selbst blieb unverletzt. Die 45-jährige Astra-Fahrerin hatte ebenfalls Glück im Unglück, denn sie kam ebenfalls mit dem Schrecken davon. Den Front-Blechschaden am Ford-Focus schätzt die Polizei auf etwa 6.500 EURO. Der Heck-Blechschaden am Astra wird auf circa 3.500 Euro beziffert.


0 Kommentare