28.11.2018, 11:21 Uhr

Drei Leichtverletzte Aussprache endete in einer Schlägerei mitten auf der Straße

(Foto: zstockphotos/123RF)(Foto: zstockphotos/123RF)

Am Dienstag, 27. November, gegen 16 Uhr, kam es auf der Bahnhofstraße in Hof zu einer Schlägerei.

HOF Ein 30-jähriger Mann aus Hof hatte anscheinend noch eine Rechnung mit einem weiteren 30-jährigen Mann aus Hof offen und verabredete sich mit ihm in der Bahnhofstraße. Bei dem Treffen kam es zum Streit und der eine schlug dem anderen eine Bierflasche auf dem Kopf. Durch den Schlag konnte er aber nicht viel ausrichten, weil der Kontrahent gerade mit seinem Zweirad angekommen war und seinen Motorradhelm noch auf dem Kopf hatte. Der Zweiradfahrer beantwortete den Schlag auf seinen Helm sogleich mit einem Faustschlag ins Gesicht des anderen. Ein 20-jähriger weiterer junger Mann ging dann dazwischen um zu schlichten. Am Ende wurden alle drei Männer nur leicht verletzt. Der Kradfahrer erlitt Schmerzen am Knie und sein Kontrahent eine blutige Nase. Der 20-jährige weitere Mann wurde am Daumen verletzt.


0 Kommentare